21., Quartier "An der Schanze"

Architektur

Delugan Meissl AA / Rüdiger Lainer+Partner / Expanded Design

Kurzbeschreibung

Auf dem Bauplatz B+D werden gemeinsam mit "Neue Heimat" rund 308 Wohnungen, davon 205 Wohnungen mit Kaufoption, sowie 103 Smart Wohnungen mit Superförderung und Geschäftsflächen errichtet. Das Angebot umfasst Ein- bis Vier-Zimmer Wohnungen mit Freiräume wie Balkone oder Terrassen.

 

Lage / Infrastruktur / Verkehr

Das Quartier "An der Schanze" liegt am südlichsten Rand des 21. Wiener Gemeindebezirks Floridsdorf und grenzt direkt an den 22. Bezirk Donaustadt und befindet sich im Nahbereich der Oberen Alten Donau.

In unmittelbarer fußläufiger Nähe befindet sich das Donauzentrum, die Albert-Schultz-Eishalle, das Österreichische Gartenbaumuseum, die Vienna International School und verschiedene Sporteinrichtungen.

Durch die Nähe zur U1-Station Kagran, zu den Straßenbahnlinien 25 und 26 sowie der Buslinie 27A ist das Planungsgebiet bereits jetzt gut an das ÖV-Netz angebunden.  

Kosten und Finanzierung

Mietwohnungen mit Kaufoption 

Eigenmittelbeitrag der Mieter voraussichtlich € 499,00 / m²

Monatliches Nutzungsentgelt BK und Ust. (ohne HZ, WW und KW) voraussichtlich € 7,83 /m² Nutzfläche

 

Smart-Wohnen

Eigenmittelbeitrag der Mieter voraussichtlich € 60,00 / m²

Monatliches Nutzungsentgelt BK und Ust. (ohne HZ, WW und KW) voraussichtlich € 7,50 /m² Nutzfläche

Vergabe Neubauwohnungen

Heidelinde HernerWohnungsvergabe Neubau+43 (1) 406 16 04 - 31
Kontakt Vergabe Neubauwohnungen
Zu dieser Wohnung anmelden Zu diesem Projekt anmelden Zu dieser Wohnung anmelden

Geplante Projekte

1100 Wien, Puchsbaumgasse - "Quartier Bienvenue"
3003 Gablitz, Linzerstraße 162
21., Quartier "An der Schanze"
_ _ _